Spezialkurse

Bist Du schon aktiver Taucher und möchtest Dich fort- bzw. weiterbilden stehen Dir die folgenden Möglichkeiten offen:

Orientierung unter Wasser

In unserem Orientierungskurs werden dir die Grundlagen der natürlichen Orientierung und der technischen Orientierung vermittelt z.B. mit Hilfe eines Kompasses. Nach dem Kurs bist du in der Lage problemlos einen gewünschten Kurs zu tauchen und findest immer den Ein- und Ausstieg.

Gruppenführung

Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse, die zum selbständigen Führen einer Tauchgruppe erforderlich sind.

Nitrox-Basic

Das Tauchen mit einem höheren Sauerstoffanteil als 21% O2 ist weltweit mittlerweile Normalität. Damit Du mit Nitrox bis 40% O2  tauchen darfst, absolvierst Du dieser Spezialkurs. Du lernst die Grundlagen, wie Du mit Sauerstoff umzugehen hast, welche Grenzen und Gefahren es gibt, wie Du eine Luftanalyse durchführst, welche technischen Voraussetzungen Du beachten solltest und wie man mit Nitrox taucht.

Tieftauchen

Bei diesem Kurs erlernst du das sichere tauchen in der Tiefe (max: 40m) und gehst tiefer in die Materie der Dekompression ein.

Strömungstauchen

Wir haben es mit den unterschiedlichsten Strömungen beim Tauchen sehr oft zu tun. Auch in Binnengewässern stoßen wir hier und da auf Strömungen im Wasser. Wie Strömungen entstehen, wo sie auftreten und wie sie sich entwickeln können, das lernst Du in diesem Kurs.

Nachttauchen

Nachttauchen ist ein ganz besonderes Erlebnis! Die hellen Lichtkegel inmitten der dunklen Unterwasserwelt verleihen ein Hochgefühl an Spannung und Abenteuer. Nachttauchen bedingt aber auch ein hohes Mass an Koordination und Fertigkeiten. Spezifische Fähigkeiten also, welche dir dieser Kurs vermittelt.

Tauchsicherheit und Rettung

In diesem Kurs erlernst du das vorbeugen von Unfällen und das erkennen von Problemen und Stresssituationen. 

Trockentauchen

Trockentauchen ist für jeden Taucher gut, der sich des Öfteren in Heimischen Seen aufhält. In diesem Kurs erlernst du das sichere umgehen mit einem Trockentauchanzug.